CLICK HERE: BACK to PRIMAVERA FESTIVAL 2017

HOME        EVENTS       CAST       INFOS       PRESS       TEAM       CONTACT       THANKS

2014

Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg

 

 

Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien.

 

Paul Chaim Eisenberg stammt aus einer Rabbinerfamilie. Er war aktives Mitglied bei den Bne Akiwa und übernahm Aufgaben im Jugendbereich.

 

Er studierte zwei Semester Mathematik und Statistik an der Universität Wien.

 

Danach absolvierte er ein Rabbinatsstudium in Jerusalem. Nach dem Tod seines Vaters Akiba Eisenberg im Jahre 1983 übernahm er das Amt als Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien.

 

Seit 1988 ist Eisenberg auch Oberrabbiner des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs.

 

 Neben seiner Funktion als Oberrabiner tritt er auch immer wieder als Sänger auf, etwa beim jährlichen KlezMore-Festival und dem Kantorenkonzert in Wien. Im Jahr 2001 brachte er in Zusammenarbeit mit dem ORF unter dem Titel As der Rebbe lacht eine CD mit jiddischen Liedern und chassidischen Weisen und Erzählungen heraus.

www.primaverafestival.at