primavera FEstival
für Menschenrechte

75 Jahre nach dem "Anschluss" Österreichs an das "Dritte Reich" Adolf Hitlers:
Das Jahr 2013 zeigte uns alle Stärken eines wichtigen Gedenkjahres. Die Gründung des jungen Primavera Festivals sorgte für einen starken Akzent innerhalb Wiens und unserer Republik.

Als große Qualität konnte das Festival als durchgehend von jungen Menschen zwischen 18-28 organisierte Veranstaltungsreihe herausstechen. Der Festsaal der Diplomatischen Akademie war übervoll und das Konzert wurde vom ORF aufgenommen.

Seitdem wird diese Veranstaltung immer um den 12. März (Tag des "Anschlusses") und den 19.März (Tag des mex. Protestes) organisiert.

19. März 2013, 19:00 Uhr

Konzert mit Diskussionsrunde: 75 Jahre danach – Mexikos Protest gegen den Anschluss im Festsaal der Diplomatischen Akademie Mit León de Casillio, Tenor, Jorge Viladoms, Klavier, Valsassina Ensemble, Quator de Soleil, Chorus Musica Favorita, Philippe Ternes, Klavier, Chorleitung.

Werke von Paul Hindemith, Hanns Eisler, Marcel Rubin

MITWIRKUNGEN:

SonnTAG 19.03.
Tag des mexikanischen Protestes
gegen den Anschluss Österreichs

 


VISA AL Paraiso

Dokumentation Lilian Liberman

 

 

 

 

 

 

 

Top Kino

LINKS:


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.primaverafestival.at

© 2017 Primavera Festival Wien All Rights Reserved - Please contact us for further information: office@primaverafestival.at - imprint