kollekTief ist eine junge Theatergruppe aus Wien.

Sie wurde im Frühjahr 2012 gegründet mit dem Ziel, eigene theatralische Ideen außerhalb vorhandener Strukturen zu entwickeln.

So entstanden in nur vier Jahren fünf Theaterproduktionen, die auf verschiedensten Off-Bühnen in Wien und auch in Niederösterreich uraufgeführt wurden. Die Gruppe arbeitet komplett in Eigenregie – von der Produktion über Regie, Text, Musik und Bühnenbild bishin zur Technik wird alles selbst gemacht.

 Letztes Jahr wurde das Theaterstück „kurz sebastian sein“ im Rahmen des Primavera Festival im Schikaneder gezeigt. Aktuell besteht kollekTief aus fünf Mitgliedern, von denen jeder seine eigenen künstlerischen Ideen in die Gruppe einbringt. Für das kommende Jahr sind weitere Uraufführungen und Auftritte im Ausland geplant. Im Mai kooperiert die Theatergruppe mit dem Valsassina Ensemble in einer Produktion in der Diplomatischen Akademie. „vier bis vier“ ist die sechste Produktion der Theatergruppe kollekTief, die im Februar 2016 Premiere hatte.

MITWIRKUNGEN:

SONNTAG 27.03.
Internationaler Tag des Theaters

 

 


KURZ SEBASTIAN SEIN
Sprechtheater, Max Smirzitz

Theatergruppe kollekTief

 

 

 

 

 

Schikaneder

© 2016 Primavera Festival Wien All Rights Reserved - imprint