Fee Blumenthaler, geboren 1991 in Taipeh/Taiwan, begann im Alter von 9 Jahren mit dem Klavierspiel. Zuerst lernte sie bei ihrer Mutter, Hwei-Lee Blumenthaler-Chang, nahm jedoch einige Jahre später Unterricht bei Julia Goldstein Manz in Altdorf bei Nürnberg.

Seit 2011 studiert sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Klasse von Prof. Martin Hughes. Weitere Anregungen erhielt sie von Professoren wie Wolfgang Manz, Konrad Elser, Ian Fountain, Reinhard Latzko, Orfeo Mandozzi, Troels Svane und Heinrich Schiff. Sie ist Preisträgerin von Wettbewerben wie "Jugend musiziert" und dem Kammermusikwettbewerb
"Karel-Kunc-Wettbewerb", sowohl als Solistin als auch als Kammermusikerin (Duo).

Fee Blumenthaler konzertierte bereits in Konzertsälen wie dem Gläsernen Saal des Musikvereins Wiens sowie der kleinen Meistersingerhalle und der Oper Nürnbergs. Sie trat Konzerte in vielen Teilen Deutschlands, sowie in Österreich, Italien und Taiwan an. 2015 wurde sie in die Live-Music Now- Förderung aufgenommen.

Mitwirkungen:

LINKS:


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.primaverafestival.at

© 2016 Primavera Festival Wien All Rights Reserved - imprint